^Zurück nach Oben

Liebe Hundebesitzer 

Wenn Sie einen sehr großen Hund haben, ist das auch keine Problem.

 Es findet sich immer eine Lösung! 

Bei den großen Hunden ist es oft sehr schwer, sie vernünftig auf einen Tisch zu stellen und auch zu halten. Sie können schnell mal abrutschen oder wenn sie liegen, hängen oft die Beine runter.

Das ist für den Hund nicht sehr angenehm.

Ich habe die Möglichkeit, zwei Tische nebeneinander zu stellen, sodas der Hund bequem stehen oder liegen kann und sich dadurch sicher fühlt.

Schauen Sie sich die Bilder von der Leonberger Hündin "Layka" an.

Vieles habe ich im liegen mit ihr machen können (was sie immer besonders mag) doch um überall arbeiten zu können, muss sie aufstehen. Deshalb ist sie mit zwei Bauchguten gesichert. Einen vorne unter der Brust, der andere hinten.

So steht sie sicher und hat sogar noch mehr halt.

Sicheres stehen auf dem Tisch ist für jeden Hund sehr wichtig!

          Beim Pfötchen scheiden zugucken.           Zwischendurch eine kleine Unterhaltung.     Auf drei Beinen zu stehen ist kein Problem!   Und in Ruhe alles gründlich durchbürsten                                                                                                      auch nicht.                                                                                        

Für Layka war alles sehr entpannt.

Aber das wichtigste an meiner Arbeit ist, das die Tiere ruhig während der Arbeit sind und keinen Stress haben.

Layka hat keine Knoten mehr. Die Pfoten sind wieder in Form geschnitten und die Ballen sind sauber.

Ordentlich Unterwolle konnten wir entfernen, sodas Layka sich viel wohler fühlt und überall Luft ran kommen kann.

Danke Layka.

Du machst das wirklich toll.

Deine Hundefriseurin

Silvia Knublauch